Neuigkeiten

Sonderfahrtag

 

4. Februar 2018:

 

1. Februarwochenende öffnen wir wieder unsere Türen!

Die Öffnungszeitenfinden Sie auf dem Plakat!

 

Unsere Spur-N-Bahner haben fleissig weiter geplant und gebaut.

 

Nach den Baustellentagen im letzten Jahr haben wir in unserer H0-Anlage noch einige technische Details optimieren müssen. Der harte Schaubetrieb an 2 Tagen hintereinander offenbart doch das eine oder andere Problemchen, das in der kurzen Zeit eines Vereinsabends nicht auffällt.

 

Unsere Gaststätte "Zum Bahnhof" ist auch wieder geöffnet.

Baustellentag

 

9. und 10. Dezember 2017:

 

Tradition verpflichtet! Deshalb öffnen wir am 2. Adventswochenende wieder unsere Türen zu unserem 17. Baustellentag!

Öffnungszeiten? Klicken Sie einfach auf das Plakat!

 

Unsere große H0-Anlage ist ein gutes Stück gewachsen und kann wieder in vollem Umfang befahren werden. Die gesamte Anlage kann durch die neuen Schattenbahnhöfe nun fast 50 Züge aufnehmen!

 

Das Car-System ist ebenfalls erweitert worden. Die ersten Fahrzeuge werden zumindest im Testbetrieb bis vor unser Bahnhofsgebäude fahren.

 

Der Bau unserer neuen Spur-N-Modulanlage ist in vollem Gange. Die ersten Module sind in Arbeit und können besichtigt werden.

 

Aber das Tollste: wir haben für unsere Jugendgruppe einen eigenen Raum im Gebäude der "Alten Volksschule" bekommen, in dem die Modulanlage der Jugendgruppe dauerhaft aufgestellt werden kann und zum Baustellentag vorgeführt wird.

 

Und wie immer und auch schon traditionell haben wir eine Bastelecke für Kinder, unser Rangierspiel, einen Basar und natürlich auch kleine Leckereien in unserer "Gaststätte zum Bahnhof".

 

Wir freuen uns auf ein schönes, langes Eisenbahnwochenende gemeinsam mit Ihnen!

Stellenangebot:

 

Wir suchen für sofort mehrere Modelleisenbahner oder Leute, die es werden wollen. Wir planen derzeit den Bau einer neuen Modelleisenbahnanlage in Modulbauweise. Die neue Anlage soll in Spurweite "N" erstellt werden.

Wir bieten ein engagiertes Modelleisenbahnerteam, das in einem großzügigen Clubheim bereits eine große Modelleisenbahnanlage in Spur "H0" baut und betreibt.

Mit unserer Jugendgruppe haben wir bereits Erfahrungen gesammelt, was es bedeutet, Anlagenmodule zu bauen und eine Modulanlage zu betreiben. Jetzt wollen wir uns an die "Spur N" wagen.

 

Mitzubringen sind: etwas handwerkliches Geschick, Interesse an der Modelleisenbahn und Spaß und Freude am Basteln und Tüfteln. Und natürlich auch ein kleiner, monatlicher, finanzieller Beitrag. Zum Reinschnuppern, Probearbeiten und für "Bewerbungsgespräche" sind wir immer mittwochs ab 19:30 Uhr bereit.

 

Sonderfahrtag

 

10. September 2017:

 

Mittlerweile ist unser Sonderfahrtag nach den Sommerferien auch schon traditionell. Wir hoffen, dass wir mit unserer Erweiterung der Anlage soweit kommen, dass wir auch den neuen Teil zumindest provisorisch schon befahren können.

 

Unser Car-System ist wieder ein gutes Stück gewachsen. Jetzt können die ersten LKW's schon zur Verladung der "rollende Landstraße" fahren. Das System arbeitet nun mit Komponenten des BiDiB-Prinzips (Bi-direktionaler-Bus). Dadurch können die Fahrzeuge völlig individuell gefahren werden, allerdings immer noch per Führungsmagnet in den gebauten Fahrspuren.

 

Unsere Spur-N-Anlage in Modulbauweise ist begonnen. Die Module und Gestelle sind fertig. Hierzu präsentieren wir den Entwurf unserer Planungen. Gerne dürfen Sie mitplanen und später dann auch mitbauen!

 

Wir freuen uns auf einen interessanten Eisenbahnsonntag mit vielen Besuchern!

Baustellentag

 

3. und 4. Dezember 2016:

 

Schon zum 16. Mal veranstalten wir unseren traditionellen Baustellentag, der dieses Mal unter dem Motto "Papa, komm spielen" steht. Denn am 2. Dezember ist der Tag der Modelleisenbahn

Sonderfahrtag

 

Am Sonntag, 28. August 2016, direkt nach den Sommerferien, ist unsere Anlage wieder in Betrieb. Über 30 verschiedene Züge werden durch unsere Modellstadt "Rietkirchen" und die angrenzende Landschaft fahren.

Eine super Gelegenheit für einen Familienausflug vor dem Start in das neue Schuljahr!

 

12./13.12.2015: Der 15. Baustellentag der Vereinsgeschichte findet statt. Leider mussten wir aus organisatorischen Gründen von unserem traditionellen Termin am 1. Advent auf den 3. Advent ausweichen. Wir hoffen, dass trotzdem viele Besucher kommen und uns die Treue halten.

 

September 2015: Wir haben begonnen, die Schattengarage unseres Carsystems nochmals neu zu bauen, weil einige Dinge nicht zuverlässig funktionierten. Für den Baustellentag muss dieser Bereich absolut sicher und unbeaufsichtigt laufen! Also wurde nochmals alles ausgebaut, die Straßen in Form von gefrästen Platten neu gefertigt, alle Abzweigungen und Stopstellen neu eingebaut, alles neu verdrahtet usw. Innerhalb eines Monats waren wir damit fertig und konnten mit der Wiederinbetriebnahme beginnen. Zum 15. Baustellentag werden Sie es erleben können, ob wir erfolgreich waren.

 

30.08.2015 findet der nächste Sonderfahrtag statt.

 

01.02.2015: Unser erster Sonderfahrtag in 2015 hat das Thema "Zugverkehr international". Es werden auf unserer Anlage Züge des europäischen Zugverkehrs der Epochen 3 bis 6 fahren.

 

29./30.11.2014: Der 14. Baustellentag rückt näher. Und wieder werden wir unsere Anlage um einige Technik und Attraktionen erweitert haben.

 

31.08.2014: Wir veranstalten einen Sonderfahrtag und zeigen verschiedene Doppeltraktionen!

 

30.11./01.12.2013: Der 13. Baustellentag wird wieder stattfinden. Bitte tragen Sie sich diesen Termin schon mal in Ihren Kalender ein!

 

30.06.2013: Das 4. Fest der Kulturen fand auf dem Platz vor der alten Volksschule in Rietberg-Neuenkirchen statt.

 

10.08.2013: An diesem Tag leisten wir unsere Beitrag zu den Rietberger Ferienspielen. Interessierte Jungen und Mädchen sollten sich rechtzeitig nach Bekanntgabe der Anmeldezeiten in der Tagespresse anmelden. Erfahrungsgemäß sind die Plätze schnell vergeben.

 

30.06.2013: In Neuenkirchen wird wieder das "Fest der Kulturen" veranstaltet. Und natürlich haben auch wir unsere Anlage in Betrieb.

 

29.05.2013: Wie jedes Jahr veranstalten wir auch in 2013 wieder eine lange Eisenbahnnacht. Es werden uns die Mitglieder des MISt-OWL besuchen. Wir würden uns über weitere Modelleisenbahn begeisterte Besucher freuen!

 

Ende Januar 2013: 3 Sonderveranstaltungen folgten unmittelbar aufeinander: Besuch des Bahnsozialwerkes (BSW) mit ca. 20 Personen am 23., Sonderschaufahren "Alles unter Dampf" am 27. und Treffen des Märklin Insider-Stammtisches MISt-OWL am 31. Januar. Von den Bahnprofis des BSW haben wir eine Reihe wertvoller Tips zu Betriebsabläufen und Zugzusammenstellungen bekommen, die wir möglicherweise auch auf unserer Anlage umsetzen werden.

 

1. Advent 2012: Auf unserem 12. Bautstellentag hat sich das neue µCon-Boostersystem absolut bewährt. Die Hauptstrecke lief völlig störungsfrei! Auch das Car-System wurde wieder über einen PC betrieben, nachdem wochenlang die große Tiefgarage komplett neu aufgebaut und in Betrieb genommen worden war. Über 700 Besucher waren da! Ein absoluter Rekord in unserer Vereinsgeschichte!

 

November 2012: Wir haben spontan in neue Booster investiert und das µCon-System in unserer Hauptstrecke eingebaut. Die alten Booster waren nicht mehr funktionssicher. Der Einbau und die Inbetriebnahme der µCon-Booster war in 2 Stunden erledigt, die Integration in Railware incl. Installation von Railware 7 benötigte weitere 3 Stunden. Somit war die Anlage an nur einem Samstag Nachmittag umgebaut!

 

Oktober 2012: DiBaDu und Dein Verein; wir machen mit. Und wenn Sie uns unterstützen und für unseren Verein stimmen, könnte unsere Jugengruppe mit etwas Glück in den Genuß eine Finanzspritze kommen. Damit wäre die Fertigstellung der Modulanlage für die erste öffentliche Präsentation im April 2013 gesichert. Machen Sie mit? Über diesen Link kommen Sie auf unsere Seite: http://verein.ing-diba.de/kinder-und-jugend/33397/interessengemeinschaft-modelleisenbahn-2000-ev

 

12. Oktober 2012: Der WDR-Bielefeld war mit einem Kamerateam bei uns und hat Aufnahmen für die Aktuelle Stunde gemacht. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen hatten wir unsere Anlage gerade wieder betriebsfähig. Innerhalb von 2 Tagen mussten wir die Anlage vorführbereit machen. 2 Nachtschichten und das Fernsehen konnte kommen! Hier finden Sie den Beitrag: http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2012/10/15/lokalzeit-owl-unsere-strasse.xml

 

April 2012: Wir bauen weiter! Die Brücken über unser Tal sind in Angriff genommen. Die Provisorien sind weg, die neuen Brücken gebaut, der Einbau ist im Gange. Bilder siehe hier.

 

07.03.2012: Auf der ordentlichen Jahreshauptversammlung wurden die Vorstandsmitglieder, deren Posten zur Wahl stand, in ihrem Amt bestätigt. Zusätzlich wurde ein zweiter Beisitzer (Dieter Wildeboer) in den Vorstand gewählt, der als Bauleiter für Landschafts-, Gebäudebau und Anlagengestaltung fungiert. Als Bauleiter für Anlagenbau, Technik und PC-Steuerung wurde Olaf Achilles ernannt, der parallel als Schriftführer im Vorstand tätig ist.

 

26. - 27.11 2011, 1. Advent: Traditionell zeigen wir nun auf unserem 11. Baustellentag unsere große Vereinsanlage. Wir haben unseren Bahnhof komplett neu gestaltet! Unsere Eisenbahner-Gaststätte bietet wie immer Leckeres für einen Imbiss. Wir öffnen für Sie am Samstag von 14 - 18 Uhr und Sonntag von 10 - 18 Uhr. Auf dem "Dorfplatz" vor unserem Domizil, der alten Volksschule, wird ein Weihnachtsmarkt veranstaltet, und im Treppenhaus gibt es einen Basar mit vielen interessanten Eisenbahnartikeln.

 

17.07.2011: Fest der Kulturen auf dem Dorfplatz Bürgerhaus Alte Volksschule, Gütersloher Straße. Wir haben geöffnet, unsere Anlage ist in Betrieb.

 

27./28.11.2010: Am Wochenende des 1. Advent 2010 veranstalteten wir zu unserem

10-jährigen Jubiläum den 10. Baustellentag! Geöffnet war wie immer am Samstag von 13 - 18 Uhr und am Sonntag von 10 - 17 Uhr.

 

22.05.2010: Unsere neu gestaltete Homepage ist online!

 

12.05.2010: 10 Jahre IGME 2000! Wir haben ordentlich mit einer langen Eisenbahnnacht gefeiert, die 10 Jahre Revue passieren und einige Züge auf der Anlage fahren lassen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IGME 2000 e.V.