20. Baustellentag zum ersten Advent am 26.11.2022 und 27.11.2022

Liebe Freunde der Modelleisenbahn,

Am ersten Advents Wochenende wollen wir Sie gerne wieder einladen. Mittlerweile findet unser 20.ter Baustellentag statt … ein kleines Jubiläum in unsere Vereinsgeschichte, dass wir gerne mit Ihnen zusammen würdigen wollen.
Samstag d. 26.11.2022 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr und
Sonntag d. 27.11.2022 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Schauen und Stöbern Sie hier einfach um einige Impressionen zu erhalten
News – IGME 2000 e.V. (igme2000ev.de)

….unser Schaufahren im Oktober diente als Generalprobe, nachdem wir zweieinhalb Jahre nicht fahren konnten und in der Zeit viel umgebaut hatten. Und da alles zu unserer vollen Zufriedenheit funktioniert hat, wollen wir unsere alte Tradition wieder aufnehmen und die Reihe der Baustellentage in Rietkirchen fortsetzen.
 
Und damit ein Besuch bei uns für Sie wiederum interessant wird, haben wir in den letzten Wochen weitergearbeitet und die Dinge, die uns für die Generalprobe noch zu riskant waren, weiter ausgetestet und aktiviert:
 
Der Schrebergarten wird das erste Modul sein, das mit unserem neuen Lichtsystem beleuchtet wird.
 
Das Carsystem wird den ersten Bahnübergang bekommen. Wir sind mitten in der intensiven Testphase. Denn die Abstimmung zwischen Carsystem und Eisenbahnsteuerung, also zwei getrennten Steuerungen, ist nicht so einfach. Und sowohl die Autos als auch die Eisenbahnen fahren alle unterschiedlich schnell. Auch wenn Unfälle für die Besucher vielleicht lustig sind, für uns bedeutet ein Unfall meistens ein Schaden, der repariert werden muss, also Zeit und auch Geld kostet. Deshalb setzen wir alles daran, die Schranken immer rechtzeitig zu schließen!

Auf der Hauptstrecke der großen H0-Anlage wird der „lange Heinrich“ in klassischer Zusammenstellung fahren. Sie wissen nicht, wer das ist? Wir machen Sie gerne bekannt!
 
Hatten wir zur Generalprobe nur rund 40 Züge auf der H0-Anlage, so wollen wir uns nun dem Limit von bis zu 80 Zügen annähern!
 
Die Spur-N-Anlage hat technisch große Sprünge gemacht und wird weitestgehend automatisch per PC gefahren.
 
Die Jugendgruppe hat wieder viel Programm für unsere jungen Besucher!
 
Sie sehen, ein Besuch bei uns wird nicht langweilig. Wir freuen uns auf Sie!
Wir öffnen am Samstag von 14 – 17 Uhr, am Sonntag von 10 – 17 Uhr.
 
Bis dahin viele Grüße aus Rietkirchen
 Ihre Modelleisenbahner von der
Interessengemeinschaft Modelleisenbahn 2000 e.V.

Schaufahren am 23. Oktober 2022 10 bis 17 Uhr

Liebe Freunde der Modelleisenbahn,
mehr als zweieinhalb Jahre konnten Sie nicht mehr bei uns sein. Dank Corona und den verordneten Maßnahmen. 

Auch unsere Vereinsabende hatten wir stark eingeschränkt. Wir haben komplett umorganisiert und uns nur noch an verschiedenen Tagen mit kleinen Gruppen an räumlich getrennten Baustellen getroffen. Alles natürlich nach einem genehmigten Hygienekonzept.

Aber wir haben die Zeit genutzt, weiter gebaut und die ältesten Anlagenteile der H0-Anlage erneuert:
Das Flußtal wurde veränderten Planungen angepasst und gestaltet.
Die umgebende Landschaft ist gewachsen und gestaltet. Dazu haben wir viele Bäume komplett selbst gebaut!
Der Schrebergarten war leider einem Missgeschick zum Opfer gefallen und wurde komplett neu gebaut.
Die ersten über 20 Jahre „alten“ Schattenbahnhöfe unterhalb des Betriebswerkes waren sehr störanfällig geworden und wurden neu gebaut.
Dazu gehören auch die Gleiswendel an den Ein- und Ausfahrten, die wir ebenfalls erneuert haben. Die PC-Steuerung für Haupt- und Nebenstrecke musste deshalb in weiten Teile neu erstellt und wochenlang getestet werden.

Das Car-System ist innerhalb der Stadt deutlich gewachsen und wird derzeit über das Flußtal mit einer großen Bogenbrücke in den vor 3 Jahren neu gebauten Anlagenteil fortgeführt.
Die Verladung der „rollenden Landstraße“ wird wieder in Betrieb sein.

Die N-Anlage wurde technisch weiter ausgerüstet und insgesamt weiter ausgebaut.

Die Treffen unserer Jugendgruppe mussten leider sehr stark eingeschränkt werden, so dass hier nur wenige sichtbare Fortschritte zu sehen sind.

Sie sehen: wir haben die letzten Jahre ohne Schaufahrtage genutzt, umfangreiche Umbaumaßnahmen durchzuführen.

Und nun freuen wir uns auf Ihr Kommen am 23.10.2022! 

Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Situation an dem Fahrtag das Bord Bistro nicht geöffnet sein wird.
Aufgrund der Corona Situation beachten Sie bitte unseren aktuellen Aushänge – sollten wir unter Umständen den Fahrtag absagen müssen.