Baustellentag zum 1. Advent

Drei Monate werden am 1. Advent seit unserem vorherigen Fahrtag vergangen sein. Wir waren in dieser Zeit nicht untätig und sind weiter vorangekommen. Bei unserer großen H0-Anlage sind vorallem die Landschaftsbauer tätig gewesen, aber auch das Straßennetz des Carsystems wurde mächtig erweitert. Bei der N-Anlage möchten wir unsere Baufortschritte auch zeigen, wobei hier erst kleine Fortschritte ersichtlich sind, aber eine ganze Menge im Hintergrund passiert ist.

Die Jugendanlage ist um 2 Module erweitert worden.

Und die ersten Module der Schul-AG, die in einer Kooperation mit dem Rietberger Gymnasium entstanden ist und seit September diesen Jahres veranstaltet wird, werden im Rohbau vorgestellt.

Wir freuen uns auf euren Besuch

* [Dokument zum Download]

Ein Gedanke zu „Baustellentag zum 1. Advent

  1. Tristan Sudbrock Antworten

    Werde auf jeden Fall da sein
    Super cool dort, kann ich nur weiterempfehlen.
    Top Leute da !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.